Online Beratung
Kontakt
Öffnungszeiten
×

Erreichbarkeit unserer Einrichtungen und Dienste

Leider sind wir derzeit noch nicht wieder flächendeckend per E-Mail erreichbar. Das betrifft vor allem die Postfach-Adressen unserer Einrichtungen und Dienste.
Bitte beachten Sie, dass sich die E-Mail-Endungen der Caritas-Mitarbeitenden ändern. Nicht mehr aktiv ist die E-Mail-Endung "@caritasmuenchen.de", sie wird durch "@caritasmuenchen.org" abgelöst.

Online-Bewerbungen über unsere Jobsuche sowie der Login für Bewerber/-innen sind wieder uneingeschränkt möglich! 

Sollten Sie dringende Anfragen haben, stehen wir Ihnen zudem unter  info@caritasmuenchen.org oder telefonisch zur Verfügung. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!
Haben Sie Fragen zur Cyberattacke und zur Sicherheit Ihrer Daten?

Hier erfahren Sie mehr!
Mann der auf der Couch sitzt und seinen Kopf auf seiner Hand abstützt und im Gespräch mit einer Therapeutin ist | © NoSystem images - Getty Images/iStockphoto

Nachsorge für Menschen mit Suchterkrankung

Nachsorge für Menschen mit Suchterkrankung

Wir stehen während der Behandlungsdauer mit der Klinik in Kontakt, führen auf Antrag die Nachbehandlung durch und begleiten so den kritischen Übergang vom Klinikalltag in die reale Lebenssituation. Mit Einzeltherapie, Gruppentherapie und Paar- bzw. Familientherapie wollen wir die Klienten darin unterstützen, die in der Klinik erworbenen Verhaltens- und Einstellungsänderungen in der Auseinandersetzung mit den Anforderungen des Alltags zu etablieren. Die Kosten der Nachsorge werden vom Kostenträger der stationären Entwöhnungsbehandlung übernommen.

Nach Beendigung ist der Wechsel in eine Selbsthilfegruppe vorgesehen.